Willkommen2022-09-23T11:24:58+02:00

Unterstützung gesucht!

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Petra Dunkel
E-Mail info@foerderverein-fmmd.de

Sie unterstützen innerhalb des Fördervereins für Menschen mit Demenz die Koordinatorin des Netzwerkes und übernehmen einzelne Aufgaben in der Organisation und Information. Dazu gehören u.a. Organisation und Dokumentation der Netzwerktreffen, Beauftragung und Abwicklung der Öffentlichkeitsarbeit, Aktualisierung der Materialien der Öffentlichkeitsarbeit auch der Homepage. 

Vergesslich sind wir alle. Aber wenn es zur Hürde wird, sind wir als regionales Netzwerk für Sie da. Ein gutes Leben mit Demenz.

Im Landkreis Vorpommern-Rügen leben etwa 5.000 Menschen mit Demenz und bestimmt ebenso viele Angehörige, die sich rund um die Uhr um die Betroffenen kümmern. Wir Akteure im Netzwerk Demenz möchten, dass Demenzerkrankte und ihre Familien Teil der Gesellschaft bleiben, der Umgang selbstverständlich wird. Angehörige, Freunde und Nachbarn sollen sensibilisiert, Information und Hilfen für die Betroffenen vermittelt werden.

Die Akteure im Netzwerk Demenz bieten vielfältige Beratungs-, Versorgungs-, Unterstützungs- und Hilfsangebote an. Die Vernetzung sorgt bei Bedarf für eine schnelle Weiterleitung an kompetente Ansprechpartner. Eine aktuelle Übersicht finden Sie auf der Seite Angebote.

Im Rahmen des Netzwerks organisieren die Akteure Veranstaltungen, verbinden Informationsangebote und setzen sich in der Öffentlichkeit für Menschen mit Demenz und Angehörige ein. Werden auch Sie aktiv im Netzwerk Demenz Vorpommern-Rügen und unterstützen unser Ziel, Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen gesellschaftliche Teilhabe und wohnortnahe Unterstützung zu ermöglichen und die Gesellschaft für den Umgang mit Demenz zu sensibilisieren.

Wie Sie uns erreichen: Pflegestützpunkt Vorpommern-Rügen
Telefon: 03831 – 357 – 1801
E-Mail: team@demenznetzwerk-vr.de
Das Netzwerk Demenz hat sich zu einer Kooperation zusammengeschlossen, die durch den Landesverband der Pflegekassen gefördert wird.

Unsere Termine 2022

21.10. Netzwerktreffen groß, Location folgt
Top1: Blitzlichtrunde
Top2: Organisation und Aktivitäten

21. September 2022 𝗡𝗲𝘁𝘇𝘄𝗲𝗿𝗸 𝗗𝗲𝗺𝗲𝗻𝘇 𝗮𝘂𝗳 𝗱𝗲𝗿 𝗧𝗼𝘂𝗿 𝗱𝗲𝘀 𝗘𝗿𝗶𝗻𝗻𝗲𝗿𝗻𝘀

Auch in diesem Jahr organisieren Mitglieder des Netzwerks Demenz eine Aktion heute zum Welt-Alzheimertag und auch wir sind dabei. Mit einem mobilen Infostand werden ab 9 Uhr verschiedene Arztpraxen und Pflegedienste am Knieperwall, in der Friedrich-Engels-Straße sowie in der Altstadt aufgesucht und vor Ort Informationen, Hilfs- und Unterstützungsangebote zum Thema Demenz vorgestellt. Dabei ist den Akteuren des Netzwerkes wichtig mit interessierten Passanten und mit dem Personal der verschiedenen Einrichtungen ins Gespräch zu kommen.

Wir bieten in unserem Mehrgenerationenhaus Stralsund den Helferkreis Demenz – Entlastung in der Häuslichkeit durch ehrenamtliche Helfer:innen.

Im Landkreis @Vorpommern-Rügen leben geschätzt 5.300 Menschen mit Demenz. Im Mittelpunkt der Netzwerkarbeit stehen Wissens- und Erfahrungsaustausch, Aktionen zur Sensibilisierung und Informationen der Öffentlichkeit, insbesondere im September zur Woche der Demenz. Gemeinsam werden Lösungen gesucht, um die Situation von Menschen mit Demenz und ihrer Angehörigen zu verbessern.

Das Netzwerk ist offen für weitere Partner aus dem Landkreis. Auch Betroffene können sich als Interessenvertreter einbringen. Für weitere Informationen dazu stehen Ihnen dabei die Koordinatorin des Netzwerkes beim Förderverein für Menschen mit Demenz e.V. und auch alle weiteren Akteure gern zur Verfügung.

WELT-ALZHEIMERTAG AM 21. SEPTEMBER

Demenz – verbunden bleiben

Wir brauchen Gemeinschaft und persönliche Begegnung! Auch für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen ist es wichtig, mit anderen verbunden zu bleiben – in einer sensibilisierten, liebevollen und offenen Gemeinschaft. Bundesweit informieren Alzheimer-Gesellschaften und andere Engagierte am WAT und in der Woche der Demenz über die Erkrankung und ihre Folgen für Betroffene und Angehörige.

Infos und Materialien rund um den Welt-Alzheimertag 2022

Aktuelle Termine und Angebote

Telefonische Sprechzeit 03831 – 35 69 078

Jeden Freitag ist unser Telefon von 13.00 – 15.00 Uhr besetzt.

Wir hören Ihnen zu, beantworten Ihre Fragen, suchen gemeinsam nach Lösungen und vermitteln die Hilfsangebote der Akteure im Netzwerk Demenz. Wenn Sie Ihren Kontakt auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, rufen wir Sie gerne zurück.

Demenzhilfeangebote von Mensch zu Mensch, gemeinsam sind wir das Netzwerk Demenz.

Demenzhilfe in Zeiten von Corona.

Die Angst vor Ansteckung wächst, und die persönlichen Einschränkungen nehmen wieder zu. Menschen mit Demenz gehören zur Risikogruppe und sind besonders gefährdet. Doch sie können die Veränderungen um sich herum nicht verstehen und nicht nachvollziehen: Besuche finden nur noch selten statt und sind meist sehr verkürzt. Vertraute Menschen nehmen sie nicht mehr in den Arm. Sie werden zurückgehalten, wenn sie Nähe suchen. Video: Umgang mit dem Corona-Virus für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Die Akteure im Netzwerk Demenz bieten vielfältige Beratungs-, Versorgungs-, Unterstützungs- und Hilfsangebote an. Die Vernetzung sorgt bei Bedarf für eine schnelle Weiterleitung an kompetente Ansprechpartner.

Weitere Demenzhilfenangebote in Stralsund und Umgebung